Header Partner

Die Partner von Thurgau Wissenschaft sind im Thurgau ansässig und wissenschaftlich tätig. Sie alleine dürfen das Logo der beim Institut für Geistiges Eigentum eingetragenen Marke Thurgau Wissenschaft verwenden.

Derzeit besteht das Netzwerk aus zehn Partnern. Weitere Partner können auf Gesuch hin aufgenommen werden.

Vorgehen für Gesuchseinreichung (Beitritt zu Thurgau Wissenschaft)

1. Voraussetzungen zur Nutzung der Marken Thurgau Wissenschaft
Gemäss der Richtlinie des Amtes für Mittel- und Hochschulen zur Gewährleistung des Nutzungsrechtes der Marken Thurgau Wissenschaft kann das Recht auf Nutzung der Marken auf Gesuch hin unter folgenden Voraussetzungen gewährleistet werden:

a) Der Benutzer ist wissenschaftlich tätig und hat seinen Sitz im Kanton Thurgau, oder
b) Es handelt sich um eine wissenschaftliche Arbeit, in welcher der Kanton Thurgau im Zentrum steht.
c) Weitere Voraussetzungen bleiben vorbehalten.

2. Gesuchsinhalt
Der Gesuchsteller erläutert in den Gesuchsunterlagen, welche der unter Punkt 1 aufgeführten Voraussetzungen er erfüllt. Er legt die Wissenschaftlichkeit seiner Arbeit ausführlich dar (Beschreibung der Tätigkeiten, allfällige Publikationslisten, weitere relevante Angaben).

3. Einreichungsmodalitäten
Das Gesuch zum Beitritt als Partner zum Netzwerk Thurgau Wissenschaft ist in Papierform und in elektronischer Form an das Amt für Mittel- und Hochschulen des Kantons Thurgau zu richten.

Adresse für die postalische Gesuchseinreichung:
Thurgau Wissenschaft
c/o Amt für Mittel- und Hochschulen
Grabenstrasse 11
8510 Frauenfeld

Adresse für elektronische Gesuchseinreichung:
thurgauwissenschaft@tg.ch

4. Prüfung des Gesuchs und Entscheid.
Das Gesuch wird vom Markenausschuss (gemäss Ziffer 3 der Richtlinie) geprüft.


Amt für Mittel- und Hochschulen des Kantons Thurgau, im Dezember 2012

Richtlinie zur Gewährleistung des Nutzungsrechts der Marken Thurgau Wissenschaft  [PDF, 119 KB]